Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
E-Mail

Schulsozialarbeit am St. Ursula Gymnasium

Schwerpunkte der Schulsozialarbeit sind Beratungen (Schülerinnen, Eltern, Lehrkräfte), die Arbeit mit Klassen und Gruppen sowie die Zusammenarbeit bzw. Vernetzung mit schulinternen und außerschulischen Gremien, Arbeitskreisen und Institutionen, beispielsweise dem schulinternen Arbeitskreis Prävention, Sozialcurriculum, Beratungsteam, den schulinternen Schülerberaterinnen und externen Beratungs-Fachstellen (Netzwerkarbeit).

Frau Heidemarie Korthaus, Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Erreichbarkeit:

Frau Eva Rieps, Soziale Arbeit (M.A.)

Erreichbarkeit:

Hinweise:

Wir empfehlen Terminvereinbarung.

Das Beratungsangebot ist freiwillig, kostenlos und vertraulich nach den Prinzipien der IN VIA Leitlinien für Schulsozialarbeit ausgerichtet.

Ansprechpartnerin für Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte im Schuljahr 2021/2022:

Frau RiepsFrau Korthaus
Klassen 5a, 5bKlassen 5c, 5d, 5e
Klassen 6a, 6bKlassen 6c, 6d, 6e
Klassen 7a, 7bKlassen 7c, 7d, 7e
Klassen 8a, 8bKlassen 8c, 8d, 8e
Klassenstufe 9 und 10, K1, K2Klassenstufe 9 und 10, K1, K2

Träger:

IN VIA LogoIN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V.
Herrenstraße 50-52
79098 Freiburg im Breisgau
Zur IN VIA Homepage
In akuten Krisen und Notfällen finden Sie hier Notfallkontakte, d.h. entsprechende Stellen und Kontaktdaten(s.u.).

Kontaktdaten für schulexterne Beratungs- und Fachstellen und Notfallkontakt.:

Psychologische Beratungsstelle der Stadt Freiburg für Eltern, Kinder und Jugendliche

Psychosoziale Beratungsstelle in Familienkrisen für Eltern, Kinder und Jugendliche

Freiburger Zentrum für pädagogische Beratung e.V.

Schwerpunkt: Schulschwierigkeiten und Lernprobleme
Schillerstr. 42, 79102 Freiburg, Tel. 0761/70 67 31
www.paed-beratungsstelle.de

Psychologische Beratungsstellen für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter (auch bei Suizidalität)

Telefonseelsorge

Elterntelefon des Dt. Kinderschutzbund e.V. in Zusammenarbeit mit Nummergegenkummer

Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche

Onlineberatung für junge Menschen aus der Region Freiburg (ab 16 Jahre)

Onlineberatung bei Krisen und Suizidgedanken (bis 25 Jahre)

Ärztlichen Bereitschaftsdienst: 116117

Bei akuter Gefährdung: 112 (24h besetzt)