Informationen zu Wiederbeginn des Unterrichts für die Kursstufen 1 und 2

Liebe Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 und 12,

am kommenden Montag, den 4. Mai ist es so weit: Nach 7 Wochen Homeschooling beginnt für euch der Unterricht an der Schule endlich wieder. Wir freuen uns darauf, euch wiederzusehen.

Die Jahrgangsstufe 12 beginnt mit einer Informationsveranstaltung um 8:00 Uhr in der Sporthalle. Einlass ist ab 7:45 Uhr.

Die Jahrgangsstufe 11 beginnt ebenfalls mit einer Informationsveranstaltung um 9:00 Uhr in der Sporthalle. Einlass ist ab 8:45 Uhr.

 

Bitte beachtet dabei die folgende Information aus dem Elternbrief von Herrn Hummel:

„Herr Sumbert und ich werden die Schülerinnen der K2 und K1 am Montag in getrennten Gruppen ab 7.45 Uhr (K2) bzw. 8.45 Uhr (K1) an den beiden Eingängen zur Sporthalle empfangen und über die Umkleidekabinen nach unten in die Sporthalle leiten. Alle Trennvorhänge zwischen den Hallenteilen sind geöffnet, die Sporthallenlüftung wird in Betrieb sein. In der Sporthalle angekommen, werden die Schülerinnen von Lehrerinnen und Lehrern auf markierte Plätze dirigiert. Auf jedem dieser Plätze befindet sich unter Einhaltung der Abstandsregel ein DIN A4 Blatt mit Hygienevorschriften. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleitung und den Infektionsschutzbeauftragten Herrn Dr. Brand werden die Schülerinnen, erneut unter Anleitung, nach draußen geleitet. Bitte informieren Sie Ihre Töchter in der Kursstufe 1 und 2, dass sie sich nicht in Grüppchen vor der Sporthalle treffen, sondern individuell und unmittelbar in die Sporthalle begeben sollen.

Sollten Sie grundlegende Bedenken mit unserer Begrüßungsveranstaltung haben, ist es Ihrer Tochter freigestellt, ohne Begrüßungsauftakt in ihren Unterrichtsraum zu gehen. Bitte geben Sie ihr in diesem Falle ein von Ihnen unterzeichnetes Entschuldigungsschreiben mit. Volljährige Schülerinnen unterzeichnen dieses Schreiben ggf. selbst.

Wir haben alles dafür getan, Abstandsgebot und Hygienevorschriften klar und unmissverständlich für alle Personen zu kommunizieren, die ab kommendem Montag die Schule betreten werden. Ich danke deshalb insbesondere Frau und Herrn Dr. Brand, die, zusammen mit dem Hausmeisterteam, ausgezeichnete Arbeit geleistet haben.

Schauen Sie sich bitte gemeinsam mit Ihren Töchtern den sechsminütigen Film zur Einhaltung der Hygienevorschriften an unserer Schule an, der auf der Startseite der Homepage verlinkt ist.“

Informationen zum Infektionsschutz findet ihr hier als pdf-Datei zum Downloaden.

 

In der Jahrgangsstufe 11 haben wir für die nächste Zeit A/B-Wochen eingeführt:

Die Einteilung der Kurse am Montag 3./4. Stunde, Dienstag 3. /4. Stunde, Dienstag 10./11. Stunde und Donnerstag 1./2. Stunde in A und B-Wochen könnt ihr im Stundenplan sehen. In den A-Wochen wird die markierte Stunde als Doppelstunde in der 3./4. (bzw. 10./11. und 1./2.) unterrichtet. In den B-Wochen wird die entsprechend markierte Stunde dann ebenfalls als Doppelstunde unterrichtet.

  • A-Wochen bis zu den Pfingstferien: 4. Mai – 8. Mai und 18. Mai - 22. Mai.
  • B-Wochen bis zu den Pfingstferien: 11. Mai – 15. Mai und 25. Mai – 29. Mai.

 

Zur Cafeteria geben wir ebenfalls Informationen aus dem Elternbrief weiter:

„Ab kommendem Montag wird auch die Cafeteria wieder öffnen, allerdings unter strengen Abstands- und Hygienebedingungen. Mit Herrn Konrad habe ich bzgl. des Cafeteria-Angebotes vereinbart, dass die Schülerinnen vorläufig lediglich ein Essen und/oder belegtes Brötchen angeboten bekommen. Bis auf weiteres kann am jeweiligen Essenstag bis 08.00 Uhr online bestellt und storniert werden. Herr Konrad bittet jedoch darum, dass trotz dieses Entgegenkommens Essensbestellungen möglichst frühzeitig erfolgen, damit eine vernünftige Essensplanung möglich ist.

Eine zügige Abwicklung des Mittagessens in der Cafeteria unter den von uns verlangten Hygienevorschriften setzt voraus, dass die Schülerinnen und auch Kolleginnen und Kollegen die Cafeteria nach dem Mittagessen möglichst ohne längere Aufenthaltsdauer verlassen.

Die Essenstabletts mit den leeren Tellern müssen auf dem jeweiligen Tisch stehen bleiben. Sie werden von einer Küchenhilfe weggeräumt und gespült. Die Küchenhilfe wird unmittelbar danach diesen frei gewordenen Platz und Tisch mit einem Desinfektionstuch reinigen und für die nächste Person vorbereiten.

Bitte beachten Sie, dass es ab sofort nur noch bargeldloses Bezahlen geben wird. Ein Kioskverkauf ist im Moment leider untersagt, sodass in der Cafeteria bis auf weiteres auch keine Getränke verkauft werden dürfen. Da auch der Trinkbrunnen abgeschaltet werden musste, müssen die Schülerinnen ihre eigenen Getränke mitbringen. Verpackungsintensive Speisen dürfen nach wie vor nicht auf das Schulgelände mitgebracht werden.“

 

Am kommenden Montag werden wir euch nochmals eingehend über die einzuhaltenden Hygienevorschriften informieren. Ihr werdet wichtige allgemeine Informationen zur Kursstufe, zu den Klausuren, GFS usw. erhalten. Die angehenden Abiturientinnen erhalten zudem Informationen zum Ablauf des schriftlichen und mündlichen Abiturs.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und freuen uns auf ein Wiedersehen am kommenden Montag.

Viele Grüße und bleibt gesund

Martin Sumbert