Innenausbau und Gestaltung des Schulhofs

Seit den Sommerferien ist für die Schulgemeinschaft klar: Der Neubau der Aula und alle damit verbundenen Unannehmlichkeiten von Seiten der Baustelle neigen sich dem Ende entgegen.

Nachdem im Sommer der Rohbau unserer neuen Aula und der Einbau der Fenster abgeschlossen wurde,  konnte mit dem Innenausbau und zeitgleich auch mit der Gestaltung des Schulhofs begonnen werden. Auch kleine Stolpersteine haben dabei die Motivation schnell vorwärts zu kommen nicht gebremst.

Eigentlich sollte mit der Gestaltung des Schulhofs bereits in den Sommerferien begonnen werden, aber leider machte eine Verzögerung bei der Lieferung der Pflastersteine für den Schulhof diese Hoffnung zunichte. So fiel dieser Bauabschnitt mit dem Beginn des Schuljahres 2020/2021 zusammen. Die günstigen Witterungsverhältnisse erlaubten es dann allerdings mit diesen Arbeiten nicht nur zu beginnen, sondern auch schnell voranzutreiben. So wächst die Vorfreude auf eine schöne neue Aula und einen völlig neugestalteten Schulhof,  der sowohl den Schülerinnen mehr Platz in den Pausen bieten wird als auch der Biologie- und Schulgarten-AG einen neuen Raum für ihr kreatives und blumiges Schaffen bieten wird.

Wenn nicht noch unvorhergesehene Dinge geschehen, werden die MusikerInnen ihre neue Wirkungsstätte im Februar 2021 beziehen können.

Ab diesem Zeitpunkt sind dann auch erste Veranstaltungen der Schulgemeinschaft in der neuen Aula möglich. Nach mehr als dreijähriger Bauzeit ist nun ein Ende in Sicht!

 

Impressionen aus den Bauphasen im Jahr 2020

Juli bis September 2020

Mehr Bilder finden Sie hier.

 

April bis Juni 2020

Mehr Bilder finden Sie hier.

 

Januar bis März 2020

Mehr Bilder finden Sie hier.