Landesweite Schulschließung

Liebe Schülerinnen und Eltern,

wie ihr den Medien in den letzten Tagen entnehmen konntet, sind aufgrund der landesweiten Maßnahmen erste kleine Erfolge im Kampf gegen das Coronavirus zu verzeichnen, wir sind aber noch lange nicht über dem Berg. Aus Fürsorge für uns alle haben die Ministerpräsidenten der Länder in Absprache mit unser Bundeskanzlerin beschlossen den Schulbetrieb weiter auszusetzen. Bis einschließlich Sonntag, 3. Mai 2020 bleiben daher alle Schulen und Kitas weiterhin geschlossen.

Ab Montag, 4. Mai 2020 ist ein stufenweiser Wiedereinstieg geplant. Starten werden wir mit unseren Abiturientinnen. Nähere Informationen über das weitere Prozedere werden wir zeitnah an dieser Stelle für alle zugänglich machen, sobald uns nähere Informationen aus dem Kultusministerium dazu vorliegen.  Alle für den Zeitraum der Schulschließung angesetzten schulischen Termine wie Konzerte, Elternabende etc. entfallen. Ebenso werden in dieser Zeit  keine Klassebarbeiten und Klausuren geschrieben. Das fachpraktische Abitur im Fach Bildende Kunst muss ebenso auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Unsere Schule bleibt für den normalen Schulbetrieb weiterhin geschlossen, wir sind aber dennoch für euch da. Wie schon in der Zeit vor den Osterferien werden wir euch weiter auf digitalem Weg mit Materialien und Aufgaben versorgen. Dabei sind wir in Gedanken besonders mit unseren 138 Abiturientinnen verbunden, die sich gegenwärtig auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten.

In Zeiten wie diesen heißt es zusammenrücken und gemeinsam eine schwierige Situation meistern! In diesem Sinne hoffen wir bald wieder gemeinsam mit euch starten zu können.

Bis dahin bleibt gesund!

Über aktuelle Informationen zum Coronavirus werden wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

  1. Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (26.3.2020)
  2. Schreiben der Kultusministerin zu den Schulschließungen (13.3.2020)
  3. Schreiben des Kultusministeriums zu weiteren Risikogebieten (6.3.2020)
  4. Schreiben des Kultusministeriums mit weiteren Informationen zum Coronavirus (28.2.2020)
  5. Schreiben des Kultusministeriums mit Informationen zum Coronavirus (27.2.2020)