Hygieneordnung ab Montag, 15. Juni 2020

Lieber Schülerinnen,

die Pfingstferien neigen sich dem Ende zu und bald beginnt der Unterricht wieder für alle. Da die Corona-Pandemie noch nicht vorüber ist, auch wenn das Leben wieder einen normaleren Lauf nimmt, müssen nach wie vor diverse Verhaltens- und Hygieneregeln beachtet werden, um den Unterricht für alle möglich und sicher zu machen. Bitte lest euch die folgenden Regeln aufmerksam durch und haltet euch daran. Bei fahrlässigen Verstößen gegen die folgenden Richtlinien muss mit einem sofortigen zeitweiligen Ausschluss aus dem Unterricht gerechnet werden.

Erweiterung des Präsenzunterrichts für die Klassen 5-10 nach den Pfingstferien

Liebe Schülerinnen,

seit dem 17. März 2020 haben wir uns nicht mehr zum Unterricht in der Schule gesehen. Eine lange Zeit des Fernunterrichts liegt hinter euch. Unsere Landesregierung hat beschlossen, dass es nach den Pfingstferien langsam wieder für alle losgehen soll. Dass wir nicht mit allen Schülerinnen gleichzeitig in den Unterricht an unserer Schule starten können, ist euch sicher klar.

Aus diesem Grund haben wir euch in einem kleinen Film zusammengestellt, wie der Unterricht zwischen den Pfingst- und Sommerferien für die Klassenstufen 5-10 am St. Ursula aussehen wird. Schaut euch bitte sowohl den folgenden Film, als auch den Film zu den „Verhaltens- und Hygieneregeln ab dem 16. Juni 2020“ aufmerksam an. Dann seid ihr für die nächste Zeit bestens vorbereitet und informiert.

Wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen nach den Pfingstferien!

Bleibt uns bitte gesund!

Verhaltens- und Hygienemaßnahmen ab Montag, 16. Juni 2020

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,

aus Fürsorge für jeden am Schulleben Beteiligten sind wir aufgrund der Corona-Pandemie gezwungen bestimmte Verhaltens- und Hygienemaßnahmen zu ergreifen. Schaut euch den folgenden Film bitte vor Beginn des erweiterten Präsenzunterrichts ab Montag, 16. Juni 2020 an und macht euch mit den geltenden Verhaltens- und Hygienemaßnahmen an unserer Schule vertraut.

Wenn sich alle an diese Regeln halten, dann kann Schule auch in diesen für alle belastenden Zeiten gelingen.

Vielen Dank für eure Mitarbeit!

Fotoprojekt „Frühling und Freiheit“

In Coronazeiten ist die Freiheit eingeschränkt, zumindest für viele Schülerinnen.

Andererseits zeigt uns die Natur gerade jetzt alle freie Entfaltung – der Frühling ist da!

Diese beiden Gegensätze – Frühling und Freiheit einerseits, die Corona-Unfreiheit andererseits, hat die Klasse 9d in einem Fotoprojekt behandelt. Und es sind beeindruckende Ergebnisse dabei herausgekommen:

Landesweite Schulschließung

Liebe Schülerinnen und Eltern,

wie ihr den Medien in den letzten Tagen entnehmen konntet, sind aufgrund der landesweiten Maßnahmen erste kleine Erfolge im Kampf gegen das Coronavirus zu verzeichnen, wir sind aber noch lange nicht über dem Berg. Aus Fürsorge für uns alle haben die Ministerpräsidenten der Länder in Absprache mit unser Bundeskanzlerin beschlossen den Schulbetrieb weiter auszusetzen. Bis einschließlich Sonntag, 3. Mai 2020 bleiben daher alle Schulen und Kitas weiterhin geschlossen.

Ab Montag, 4. Mai 2020 ist ein stufenweiser Wiedereinstieg geplant. Starten werden wir mit unseren Abiturientinnen. Nähere Informationen über das weitere Prozedere werden wir zeitnah an dieser Stelle für alle zugänglich machen, sobald uns nähere Informationen aus dem Kultusministerium dazu vorliegen.  Alle für den Zeitraum der Schulschließung angesetzten schulischen Termine wie Konzerte, Elternabende etc. entfallen. Ebenso werden in dieser Zeit  keine Klassebarbeiten und Klausuren geschrieben. Das fachpraktische Abitur im Fach Bildende Kunst muss ebenso auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Unsere Schule bleibt für den normalen Schulbetrieb weiterhin geschlossen, wir sind aber dennoch für euch da. Wie schon in der Zeit vor den Osterferien werden wir euch weiter auf digitalem Weg mit Materialien und Aufgaben versorgen. Dabei sind wir in Gedanken besonders mit unseren 138 Abiturientinnen verbunden, die sich gegenwärtig auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten.

In Zeiten wie diesen heißt es zusammenrücken und gemeinsam eine schwierige Situation meistern! In diesem Sinne hoffen wir bald wieder gemeinsam mit euch starten zu können.

Bis dahin bleibt gesund!

Über aktuelle Informationen zum Coronavirus werden wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

  1. Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (26.3.2020)
  2. Schreiben der Kultusministerin zu den Schulschließungen (13.3.2020)
  3. Schreiben des Kultusministeriums zu weiteren Risikogebieten (6.3.2020)
  4. Schreiben des Kultusministeriums mit weiteren Informationen zum Coronavirus (28.2.2020)
  5. Schreiben des Kultusministeriums mit Informationen zum Coronavirus (27.2.2020)