Klasse-Klima-Managerinnen

Die Klasse-Klima Managerinnen sind erwachsen geworden:

Im zehnten Jahr ihres Bestehen und nach vielen erfolgreichen Aktionen (Tauschregal, Modeschau mit fairer Mode, Kleidertauschbörsen und dem jährlichen Mülltrennungswettbewerb "drop the right thing") hatte die letzte Generation der Managerinnen die Idee, richtige Managerinnen eines echten Betriebs zu werden. Wir haben uns umbenannt und das Management in die Mittelstufe verlegt.

Das ReTeam präsentiert: Die neue Schülerinnenfirma am St. Ursula: der ReStore.

Wir haben uns letztes Schuljahr gegründet als Firma, die sich den Grundsätzen "Re-Use, Re-Duce, Re-Cycle" verpflichtet fühlt, im Sinne eines nachhaltigen Konsums von Schulmaterialien.

Unsere Produkte bestehen aus recycelten Materialien und Upcycling-Produkten, zu schülerfreundlichen Preisen und aus vertrauenswürdigen Quellen. Die Upcycling-Produkte z. B. Federmäppchen, Stiftehalter und Haargummis stellen wir selbst her.

Unser Unternehmen soll im Idealfall auch einen kleinen Gewinn abwerfen, den wir fair untereinander aufteilen und die Hälfte an das "Einen Welt Team" unserer Schule spenden, um die dortigen Projekte zu unterstützen.

Leider hat uns letztes Schuljahr in der wichtigen Einführungsphase die Schulschließung einen Strich durch unsere Pläne gemacht, sodass wir dieses Jahr erneut starten. Wir suchen Mädchen aus den 9. Klassen (im Wirtschaftsunterricht der 9. Klassen spielt "die Unternehmerin" eine zentrale Rolle, sodass ihr von der Kalkulation über den Einkauf bis zur Werbung, Verkauf und Abrechnung alle Stellen selbst besetzen könnt).

Wenn Ihr Lust habt, ein kleines Unternehmen zu führen, kreativ und recyclingbegeistert seid, freuen wir uns Euch im Team willkommen zu heißen. Unsere treffen finden zunächst einmal wöchentlich in einer Mittagspause statt, sobald die Verkaufe anlaufen, reicht ein monatliches Treffen an einem für alle passenden Nachmittag.